Natur-Umwelt

Weigelie zeigt derzeit volle Blütenpracht
Natur-Umwelt · 12. Juni 2022
Die Weigelie entfaltet momentan ihre wahre Blütenpracht. Sie gehört zur Familie der Geißblattgewächse, stammt aus dem Osten Asiens und wird bei uns nicht nur als Blickfänger in Gärten und Parks gepflanzt, sondern dient auch als Heckenpflanze.

Schwertlilie: Die Blume der Göttin des Regenbogens (Iris)
Natur-Umwelt · 01. Juni 2022
Carl von Linné benannte die Schwertlilie nach der griechischen Göttin des Regenbogens. Ihr botanischer Name "Iris" ist auch bei uns durchaus gebräuchlich.

Schon wieder ein "Mastjahr": Unsere Leser ärgert der Blütenstaub
Natur-Umwelt · 13. Mai 2022
"Die Hoch-Zeit der Fliederblüte würde mir weniger ausmachen als die derzeit penetrante Pollenzeit der Nadelbäume! Nicht nur, dass mir die Nase rinnt und der Hals kratzt, muss ich auch noch täglich alle Fensterbretter und den gesamte Balkon von dem „Sch...“ gelben Staub reinigen, vom schwarzen Auto gar nicht zu reden ...

Hoch-Zeit der Fliederblüte
Natur-Umwelt · 12. Mai 2022
Jetzt stehen die "Fliederbüsche" bei uns voll in Blüte und verbreiten einen herrlichen Duft.

Regen bei uns - bedenkliche Trockenheit im Seewinkel
Natur-Umwelt · 28. April 2022
Während bei uns in den letzten Tagen und Wochen zumindest so viel Regen gefallen ist, dass die Saat, das Gras und die Frühlingsblumen tadellos wachsen und gedeihen können, schaut es im Seewinkel bedenklich aus.

Heimkehr der Störche nach Horn
Natur-Umwelt · 09. April 2022
Die Störche sind wieder da - und mit ihnen das kalte Wetter. Bleibt nur zu hoffen, dass die Wetterprognose für die Karwoche stimmt.

Bauernregeln und Lostage im April
Natur-Umwelt · 04. April 2022
Einer alte Bauernregel gilt der Schlehe: "Je eher im April der Schlehdorn blüht, je früher der Bauer zur Ernte zieht."

Verspäteter Aprilscherz: Schnee in Horn
Natur-Umwelt · 03. April 2022
Wäre der Schnee um einen Tag früher – am 1. April – gekommen, hätte man die Wetterkapriole nach den vielen sonnigen Märztagen als schlechten Aprilscherz bezeichnet. So aber gehört der Schneefall wohl in die Kategorie "April, April, der macht, was er so will!"

Endlich: Die Bienen fliegen wieder
Natur-Umwelt · 14. März 2022
Lang hat es heuer gedauert, bis sich die Bienen aus ihren Stöcken heraustrauten: Die doch schon starke Sonne hat wohl das ihre dazu beigetragen, dass die Bienen trotz der niedrigen Temperaturen wieder zu sehen sind.

Hasel: Ein Schätz-Bild für Sie
Natur-Umwelt · 13. Februar 2022
Ca. zwei Millionen Pollen enthält ein Kätzchen - wie viele verbreiten wohl diese Sträucher?

Mehr anzeigen