· 

Corona-Virus: Stadtgemeinde Horn hilft und informiert

Der Virus hält derzeit die gesamte Republik in Atem. Das Stadtamt Horn ist weiterhin für Sie da, jedoch wird der Parteienverkehr ausschließlich telefonisch in der Zeit von 8-12 und 13 -15 Uhr von Montag bis Freitag bzw. auf den elektronischen Kontakt reduziert.

 

Für hilfebedürftige Menschen, die das Haus nicht verlassen können und Unterstützung bei Besorgungen (Apotheke, Lebensmittel etc.) benötigen, stehen die Mitarbeiter der Stadtgemeinde Horn zur Verfügung. Unter der Telefonnummer 02982/2656-800 erhalten Sie die notwendigen Informationen, wie Sie sich helfen lassen können. Dieses Service dient ausschließlich den Horner Gemeindebürgern.

 

Ebenso ist „Essen auf Räder“ gewährleistet. Die Stadtgemeinde Horn unterstützt das Team des ÖJRK mit Gemeinde-Mitarbeitern, damit sich die älteren EaR-Fahrer keinem unnötigen Risiko aussetzen müssen!

 

Sämtliche Veranstaltungen in der Gemeinde sind abgesagt!

 

Die Übernahmen am Bauhof sind bis auf weiteres eingestellt. Ebenso sind Sport- und Spielplätze, Turnsäle und die Sporthalle, öffentliche WC-Anlagen (ausgenommen Stadtpark), Kirchen (es finden keine öffentlichen Gottesdienste und Begräbnisfeiern statt) und Dorfgemeinschaftshäuser und Jugendtreffs gesperrt.

 

Gemäß Information des Bundeskanzlers gibt es nur noch 3 Grunde, um das Haus zu verlassen:

  1.  Berufsarbeit, die nicht aufschiebbar ist
  2. Dringend notwendige Besorgungen, wie Lebensmittel
  3.   Hilfeleistung für Menschen, die Hilfe benötigen

 

Text: Stadtgemeinde Horn, Reischütz / JKP

Kommentar schreiben

Kommentare: 0