· 

„… Jürgen Maier – wer sonst? …“ (- die Dritte -)

Interessierte und langjährige Leser der Horner Internetzeitung www.pfleger.at werden sich vielleicht noch zurückerinnern, dass ich an dieser Stelle schon zweimal meine Gedanken zum Antreten von Jürgen Maier bei bevorstehenden Gemeinderatswahlen „posten“ durfte. Die Überschriften  „… Jürgen Maier – wer sonst? …“  waren beide Male die gleichen, drum habe ich diese Schlagzeile (verständlicherweise) auch heute wieder gerne verwendet.

 

Hat unser beliebter Bürgermeister und Landtagsabgeordneter inzwischen also schon zwei erfolgreiche Gemeinderats-Wahlkampagnen mit jeweils nachfolgenden (ungefährdeten!) großen Erfolgen geschlagen (2010, 2015), drängt es mich trotzdem auch heute wieder, den (am vergangenen Montag im Skyroom des Campus Horn durchgeführten) „Wahlauftakt“ der ÖVP Horn unter der Devise „Der Zukunft verpflichtet“ nochmals genauer zu betrachten und ein paar Gedanken über diese völlig neue Form der Präsentation durch „Jürgen Maier und sein Team“ an dieser Stelle wiederzugeben:

 

Wie es nämlich der Spitzenkandidat verstanden hat – nach einer kurzen Präsentation einiger diesmal „Neueinsteiger“ und einer Bilanzerstellung etlicher schon „etablierter“ Stadt- und Gemeinderäte über ihre Arbeit und deren Ergebnisse in den letzten 5 Jahren – seine Pläne, Vorstellungen und Vorhaben für die nächsten beiden Gemeinderatsperioden als „Vision für Horn 2030“ zu präsentieren, das war schon „Extraklasse pur“ ... und eine „Wahlwerbung“ in dieser Form habe ich (zugegeben!) selber auch bisher noch nie gesehen und miterlebt!

 

Der amtierende Bürgermeister hat es dabei verstanden, seine zahlreichen Zuhörer in einem ca. einstündigen „virtuellen“ Blick in die Zukunft Horns derart zu fesseln, in seinen Bann zu ziehen und zu überzeugen, dass wohl – ohne Übertreibung – an diesem Abend keine einzige Frage offen geblieben ist!

 (der komplette Bericht ist hier unter diesem Link (>>) nachzulesen – und er wäre übrigens für wesentlich mehr Horner Bürger als die bei der Veranstaltung persönlich anwesenden ÖVP-Mitglieder hörens- und lesenswert!!!)

 

Also bleibt (wieder, bereits zum dritten Mal!) für den 26.1. nur ein Fazit:

 „... Jürgen Maier – wer sonst? …“  

 

 Roland Gatterwe

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    josef.heidenreichstein@gmail.com (Dienstag, 28 Januar 2020 08:37)

    Und heute - nach der Wahl - muss man sagen, Sie haben Recht gehabt ....

  • #2

    Hansa rani (Mittwoch, 20 Mai 2020 13:22)

    thanku for share your information