www.pfleger.at - die Horner Internetzeitung

Erster ARA4kids-Recyclingday im Bezirk Horn

Bezirk Horn / Erstmalig fand heuer zum Schulschluss im Abfalllogistikzentrum Waldviertel in Rodingersdorf der ARA4kids-Recyclingday statt, zu dem alle Volksschulen des Bezirks Horn eingeladen waren.
Dieser -  für die rund 250 teilnehmenden Kinder -  ereignis- und abwechslungsreiche Vormittag wurde von der ARA AG und dem Gemeindeverband Horn für Abfallwirtschaft und Abgaben organisiert und von der Firma Saubermacher finanziell unterstützt.
Die Themen  Müllvermeidung, Mülltrennung und Recycling wurden den Schülern auf spielerische Weise nähergebracht.
In verschiedenen Spielestationen  konnten diesbezügliche Kenntnisse erworben und an Ort und Stelle praktisch umgesetzt werden.  So durften die Kinder  Abfälle auf einem Sortierband trennen, Papier schöpfen, Müll aus einem Seerosenteich angeln  oder beim  Müllzielwerfen durch einen Basketballkorb ihr  sportliches Geschick unter Beweis stellen.
Gestärkt durch eine Jause vom Gemeindeverband erhielten alle Teilnehmer vor Antritt der Heimreise eine Medaille  und kleine Geschenke von der ARA (Altstoff Recycling Austria AG).
Die Kinder wurden in der Hoffnung, ihnen lustige und informative Stunden geboten und ihr Umweltbewusstsein nachhaltig gestärkt zu haben, verabschiedet.

Die Schüler der VS Horn, die beim ARA4kids-Recyclingday dabei waren, mit Klassenlehrerin Sabrina Scheidl.

Veranstalteten den Kids-Day: Georg Schmied, Elke Berger - beide Gemeindeverband Horn (GVH), GVH-Obmann Josef Daniel, Elfriede Schillinger – ARA, Bgm. Franz Göd, Peter Haumer – GVH und Joachim Diglas – Saubermacher AG
4.7.2018 / Elke Berger/ JKP / Foto: © zVg/GVH