www.pfleger.at - die Horner Internetzeitung

Viel Arbeit für die Feuerwehren nach einem Verkehrsunfall in Mühlfeld

Horn / Viel Arbeit gab es für die FF Horn und Mühlfeld - HBI Sascha Drlo berichtet: "Am Freitag, dem 18. Mai 2018, wurden die Feuerwehren Horn und Mühlfeld um 13:28 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Mühlfeld alarmiert. Bei der Kreuzung nach Burgerwiesen stießen ein Klein-Lkw und ein Pkw zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles kam der Klein-Lkw auf der Seite zum Liegen. Die Feuerwehr Horn rückte unter meiner Einsatzleitung mit 3 Fahrzeugen zum Einsatz aus. Die Polizei hatte bereits die Verkehrsregelung übernommen. Der Pkw wurde mit dem Wechselladefahrzeug zu einem Abstellplatz verbracht. Der Klein-Lkw wurde mit der Seilwinde des HLF 3 aufgestellt. Gesichert wurde der Klein-Lkw bei der Bergung mit der Seilwinde des Unimogs. In weiterer Folge wurde der Klein-Lkw mit dem Unimog zu einem Abstellplatz geschleppt. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Sie wurden vom Roten Kreuz in das Landesklinikum Horn gebracht. Der Einsatz dauerte etwas mehr als eine Stunde."

Der PKW war praktisch ein Totalschaden und ...

... der Klein LKW musste von den Feuerwehren aufgestellt werden.

26.5.2018 / JKP / Fotos: © zVg/Stefan Führer www.einsatzdoku.at