www.pfleger.at - die Horner Internetzeitung

Gewächshaus in Horn brannte um Mitternacht lichterloh

Horn / Eine Minute nach Mitternacht wurde die Feuerwehr Horn am 11. April 2018 zum Brand eines Gewächshauses Ecke Josef-Mungenast-Gasse-Spitalgasse gerufen. Aus bis jetzt noch ungeklärter Ursache brannte ein Gewächshaus lichterloh.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Horn, welche unter der Einsatzleitung von HBI Sascha Drlo mit 2 Fahrzeugen und 9 Mitgliedern ausgerückt war, stand das Gewächshaus bereits in Vollbrand. Mit einem Atemschutztrupp und der Löschleitung vom Hilfeleistungslöschfahrzeug 3 konnte der Brand abgelöscht werden. In weiterer Folge wurden noch Glutnester, die sich rund um das Gartenhaus gebildet hatten, abgelöscht.

Nach einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gewächshaus bereits in Vollbrand.
Atemschutz war notwendig!
14.4.2018 / sd / JKP / Fotos: © Stefan Führer/Einsatzdoku